Rendite. Expertise. Sicherheit.

PROJECT Immobilieninvestments für institutionelle Investoren

Investieren mit Wohnfühlfaktor

Exklusive Investitionsmöglichkeiten für institutionelle Investoren
 

Versicherungen, Versorgungswerke, Pensionskassen, Banken und Family Offices zählen zu unseren institutionellen Kunden. Als institutioneller Investor haben Sie eine Vielzahl von individuellen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen – Ihre Investitionsziele, die aufsichts­rechtlichen Rahmen­bedingungen und Ihre Anforderungen an ein leistungsfähiges Reporting stehen bei uns an erster Stelle.

Gleichzeitig ermöglichen wir durch die exklusive Partnerschaft mit unserem Asset Manager, der PROJECT Immobilien Gruppe, einen sicheren Zugang zu hoch­wertigen Immobilienentwicklungen.

Immobilien sind unsere Leidenschaft – profitieren Sie von der Kompetenz und Erfahrung als Projektentwickler und Bauträger umfangreicher Immobilienprojekte in bundesdeutschen Metropolregionen sowie in der österreichischen Hauptstadt Wien. Die PROJECT Gruppe zählt zu den größten Entwickler von Wohnimmobilien in deutschen A-Städten.

Seit 1995 am Markt, vereinen wir die Stärken aus zwei Welten: Expertise in der Kapitalanlage und fundiertes Wohnimmobilien-Know-how.

»Durch eigene Immobilienentwicklungen kann ein energieeffizientes Mietwohnungsportfolio mit geringen Instandhaltungsrisiken und attraktiven Einstandspreisen aufgebaut werden. Neuer, bezahlbarer und nachhaltig zu bewirtschaftender Wohnraum in den wirtschaftlichen Kernregionen ist politisch und ökonomisch sinnvoll.«
 


Jürgen Uwira, Geschäftsführer PROJECT Real Estate Trust GmbH

Entscheiden Sie, ob Ihr Immobilienportfolio gemeinsam mit interessensgleichen institutionellen Investoren im Rahmen eines PROJECT Immobilienportfoliofonds oder maßgeschneidert, individuell nach Ihren eigenen Wünschen erweitert und optimiert werden soll.

Die PROJECT Immobilienportfoliofonds

Seit 2014 hat PROJECT vier institutionelle Spezialfonds (Poolfonds) aufgelegt.

Unser aktueller offener Spezial-AIF Wohnen Deutschland verfolgt eine »Develop and hold«-Strategie und ist ein langfristiges Wohnimmobilieninvestment mit niedrigem Risiko und stabilen Renditeaussichten.

Der Fokus liegt auf der Schaffung von bezahlbarem und nachhaltig effizient zu bewirtschaftendem Wohnraum durch eigene Immobilienentwicklungen mit besten Verkehrsanbindungen. Durch den Neubau entsteht ein Wohn-Portfolio mit niedrigen Instandhaltungsrisiken, hoher Energieeffizienz sowie zeitgemäßem Wohnungsmix mit optimierten Grundrissen.

Mit der erfolgreichen »Vier Metropolen«-Reihe bieten wir indirekte Immobilieninvestments in geschlossene AIFs mit kurzer Laufzeit und Konzentration auf die Projektentwicklungsphase.

Individuelle Lösungen/Club Deals

Sie suchen eine maßgeschneiderte Lösung, um den Immobilienanteil in Ihrem Portfolio gezielt nach Ihren Vorgaben auszubauen. In diesen Fällen sprechen Sie uns auf ein Individualmandat an.

Dabei stimmen wir Strategie, Rendite-/Risikoprofil und die auf Ihre Anforderungen optimierte Investmentstruktur eng mit Ihnen ab. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein auf Ihre Anforderungen zugeschnittenes individuelles Angebot. Durch Ihren Sitz in den Anlagegremien sind Sie über die gesamte Laufzeit in die Entscheidungsprozesse eingebunden.

Individualmandate sollten eine Mindestgröße von 75 Millionen Euro Eigenkapital aufweisen. Liegt der von Ihnen angestrebte Investitionsrahmen unter dieser Summe, strukturieren wir auch individuelle Club-Deals für eine kleine Gruppe »befreundeter« Investoren. Wichtig dabei: gleichlaufende Interessen sollten nicht nur zu Beginn, sondern auch in möglichen Krisenzeiten/ Krisenszenarien vorhanden sein.

Spezial-AIF »Develop and hold«

PROJECT Wohnen Deutschland

  • Aufbau eines Neubau Mietwohnportfolios durch eigene Immobilienentwicklungen zur langfristigen Bewirtschaftung
  • Die Gewinne aus der Projektentwicklung kommen ausschließlich den Investoren zugute
  • Angestrebte laufende Ertragsausschüttungen von 4,5 % p. a.
  • Neuer bezahlbarer und effizienter Wohnraum in den wirtschaftlichen Kernregionen ist politisch und ökonomisch sinnvoll und erwünscht
  • Nachhaltige, ökologische und ethische Investitionsstrategie
Individuelle Lösungen:

Individualmandate mit PROJECT

  • Maßgeschneiderte Lösungen nach Ihren speziellen Anforderungen zur Erweiterung des eigenen Immobilienportfolios 
  • Vollintegrierter Immobilienentwickler und Investmentmanager mit über 600 Mitarbeitern
  • An allen Investitionsstandorten mit eigenen Niederlassungen und ausreichend Personal vertreten
  • Hohe Planungs- und Baukompetenz, eigene Ausschreibungs- und Vergabeabteilungen, langjährige Zusammenarbeit mit Baufirmen und Handwerkern
  • Eigene KVG mit BaFin-Volllizenz für Immobilieninvestments und etabliertes institutionelles Set-up

Aktuelle Pressemitteilungen

PROJECT Investment legt testierte Leistungsbilanz 2019 vor
Pressemitteilungen

PROJECT Investment legt testierte Leistungsbilanz 2019 vor

Mit der neuen 91 Seiten starken Leistungsbilanz hat der Bamberger Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT Investment planmäßig die Ergebnisse seiner Immobilienfonds und Immobilienentwicklungen per Stand 1. Januar 2020 offengelegt.

PROJECT startet Mietwohnungsbau in Köln
Pressemitteilungen

PROJECT startet Mietwohnungsbau in Köln

Mit dem Ankauf eines knapp 2.500 Quadratmeter großen Grundstücks in der Venloer Straße 683 ist der Startschuss für das erste Bauvorhaben des auf Kapitalanlagen und Immobilienentwicklungen spezialisierten PROJECT Unternehmensverbunds im Kölner Stadtgebiet gefallen. PROJECT Immobilien plant die Errichtung eines Gebäudekomplexes mit voraussichtlich 58 Wohneinheiten sowie kleinteiligen Gewerbeeinheiten. Insgesamt sind Wohn- und Gewerbeflächen mit rund 5.000 Quadratmetern vorgesehen. Das Projekt wird als langfristiges Bestandsobjekt im Mietwohnungsbau für einen institutionellen Spezial-AIF entwickelt. Die Franken setzen damit ihr »Develop and hold«-Konzept für diese Investorengruppe auch in der Rheinmetropole um.

Aktuelle Pressestimmen

Immobilien bieten weiter attraktive Renditen
Pressestimmen | insider 04/2020

Immobilien bieten weiter attraktive Renditen

Bedingt durch die Pandemie waren die Umstände für die Anbieter von Alternativen Investmentfonds (AIF) ebenso wie für Vermittler sehr herausfordernd. Über den künftigen Stellenwert der geschlossenen Immobilienbeteiligungen sprach die Redaktion mit Alexander Schlichting, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Vorstand Privatkundengeschäft der PROJECT Beteiligungen AG.

In Zukunft noch digitaler und professioneller
Pressestimmen | dpn Magazin 11/2020

In Zukunft noch digitaler und professioneller

Beim dpn-Roundtable »Real Assets« diskutierten Lutz Horstick, Leiter Kapitalanlage, Ärzteversorgung Westfalen-Lippe, Jürgen Uwira, Geschäftsführer, Project Real Estate Trust GmbH, Mark Wolter, Geschäftsführer, WestInvest, Michael Ebner, Geschäftsführer, KGAL, und Ingo Matthey, Head of Institutional Business Development Germany & Austria, M&G, über die Erfahrungen und Lehren während der Corona-Pandemie, die Rolle und Herausforderungen von Real Assets in einem institutionellen Portfolio sowie Trends der Zukunft. Die Runde moderierten Michael Lennert, Chefredakteur dpn, und Antje Schiffler, Redakteurin bei dpn.

Ortskenntnis ist gefragt
Pressestimmen | Finanzwelt 05/20

Ortskenntnis ist gefragt

Neue Immobilien braucht das Land: In Deutschlands Großstädten fehlen ca. 1,9 Mio. Wohnungen. Einen Teil zur Behebung des Mangels tragen Projektentwickler dabei. So unterschiedlich die Vorgehensweisen dabei sind, bleiben die wichtigsten drei Worte dennoch immer Lage, Lage, Lage.

Gewohnt wird immer
Pressestimmen | Finanzwelt 05/20

Gewohnt wird immer

Mit diesem Spruch wirbt die Wohnungs-Branche oft und gerne. Und unter Corona-Vorzeichen erst recht. Drängen sich Investitionen in die eigenen vier Wände oder in eine Wohnung als Kapitalanlage nun tatsächlich auf? Kann der Wohnungsmarkt sogar von der Krise profitieren? Wo lauern Fallen, die Anleger vielleicht gar nicht auf dem Schirm haben? Das sagen Experten und Anbieter.

Immobilien-Boom nicht zu stoppen: PROJECT trotz Corona auf Stabilitäts-Kurs
Pressestimmen | Wallstreet online

Immobilien-Boom nicht zu stoppen: PROJECT trotz Corona auf Stabilitäts-Kurs

Wenn es in der Pandemie so etwas wie einen Gewinner gibt, dann sind es die eigenen vier Wände. Viele Menschen verbringen derzeit mehr Zeit zu Hause – Arbeitszimmer statt Büro, Küche statt Restaurant, Fernseher statt Kino. Eine Folge dieser Entwicklung: Auch die Immobilienpreise dürften zukünftig weiter klettern. Laut dem Institut der Deutschen Wirtschaft (IW Köln) könnten in diesem und im nächsten Jahr fünf Prozent Plus drin sein, in Ballungsgebieten sogar mehr.