Vertiefende Informationen

Die PROJECT Investment AG

Im Mai 2013 wurde die PROJECT Investment AG gegründet, um als künftige Kapitalverwaltungsgesellschaft die Verwaltung von alternativen Investmentfonds zu übernehmen. Die PROJECT Investment AG erbringt dabei in erster Linie das Portfolio- und Liquiditätsmanagement sowie das Risikomanagement für die alternativen Investmentfonds in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB). Den Bereich Risikomanagement verantwortet Matthias Hofmann als Vorstand. Herr Hofmann zeichnet seit dem Jahr 2004 als Geschäftsführer der PROJECT Fonds GmbH verantwortlich für die Bereiche Fondskonzeption, Prospektierung, Risikosteuerung, Fondscontrolling und Fondsmanagement und bringt über fünfzehn Jahre Berufserfahrung im Umfeld der Entwicklung und Realisierung von Immobilienobjekten sowie langjährige Erfahrung in der Konzeption und Verwaltung geschlossener Fonds ein. Die Verantwortung für den Bereich Portfoliomanagement obliegt dem Vorstand Ralf Cont. Seit Juni 2009 ist Ralf Cont als Leiter Controlling und zentrale Verwaltung in der PROJECT Beteiligungen AG für die Steuerung und Entwicklung der PROJECT Investment Gruppe in Bamberg tätig. Vor seiner Tätigkeit für PROJECT hat er mehrere Jahre Erfahrung in diesem Aufgabenfeld und im Bereich Immobilien gesammelt. Die PROJECT Investment AG wurde am 11.12.2014 als Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) nach §§ 20, 22 KAGB zugelassen. Im November 2015 hat sie das Zertifikat der Trusted Asset Society als anlegerorientiertes Investmenthaus erhalten.

Die PROJECT Investment AG verwaltet folgende alternative Investments:

Zum Ausklappen klicken.

PROJECT REALE WERTE Fonds 11 GmbH & Co. KG

Das rein eigenkapitalbasierte Angebot bietet privaten Anlegern die Möglichkeit, sich über Teilzahlungen an Immobilienentwicklungen mit Schwerpunkt Wohnen in den fünf deutschen Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg und München zu beteiligen. Der AIF wurde zum 20.07.2014 geschlossen.

PROJECT REALE WERTE Fonds 12 GmbH & Co. KG

Das rein eigenkapitalbasierte Angebot bietet privaten Anlegern die Möglichkeit, sich über eine Einmalzahlung an Immobilienentwicklungen mit Schwerpunkt Wohnen in den fünf deutschen Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg und München zu beteiligen. Der AIF wurde zum 20.07.2014 geschlossen.

PROJECT Metropolen 16 geschlossene Investment GmbH & Co. KG

Das speziell für Privatanleger konzipierte Beteiligungsangebot des rein eigenkapitalbasierten Publikums-AIF der PROJECT Investment AG kann ab einer Mindesteinlage von 10.000 Euro gezeichnet werden. Hierbei kann eine Anlegerrendite von jährlich 6 Prozent und mehr realisiert werden. Neben den bereits etablierten Investitionsstandorten für die schwerpunktmäßige Entwicklung von qualitativ hochwertigen Wohnimmobilien in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg und München können Zeichner nun auch von aussichtsreichen Immobilienentwicklungen in der Rhein-Ruhr Metropolregion mit den Städten Köln und Düsseldorf sowie in Wien profitieren. Der rein eigenkapitalbasierte AIF wird gegenwärtig platziert.

PROJECT Wohnen 14 geschlossene Investment GmbH & Co. KG

Der Publikums-AIF bietet Privatanlegern die Möglichkeit sich, ab einer Einmalzahlung in Höhe von 10.000 Euro, an attraktiven Immobilienentwicklungen in den deutschen Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt, Nürnberg und München zu beteiligen. Den Schwerpunkt bilden hierbei Wohnimmobilien, welche auf reiner Eigenkapitalbasis entwickelt werden. Der AIF wurde zum 30.06.2016 geschlossen.

PROJECT Wohnen 15 geschlossene Investment GmbH & Co. KG

Der für private Anleger entwickelte AIF basiert auf einem rein eigenkapitalgestützten Konzept. Über eine anfängliche Einmalzahlung sowie weitere Teilzahlungen partizipiert der Anleger an den Chancen der deutschen Metropolregionen Frankfurt am Main, Berlin, Hamburg, München und Nürnberg. Die zu tätigenden Immobilienentwicklungen werden sich schwerpunktmäßig auf den Bereich Wohnen konzentrieren. Der AIF befindet sich momentan noch in der Platzierungsphase, sodass Anlegern ein Beitritt offensteht.

PROJECT Wohnen Fünf Metropolen geschlossene Investment GmbH & Co. KG

Ab einer Beteiligungssumme von 200.000 Euro können semi-professionelle Anleger Anteile am Spezial-AIF zeichnen, welcher für eine breite Streuung des Investitionskapitals und zur Ausnutzung von Renditepotentialen in Immobilienentwicklungen in den Metropolstandorten Berlin, München, Hamburg, Nürnberg und Frankfurt am Main investiert. Die Platzierungsphase ist beendet, die Möglichkeit einer Beteiligung ist nicht mehr gegeben.

PROJECT Metropolen SP 2 geschlossene Investment GmbH & Co. KG

Eine Beteiligung an diesem Spezial-AIF bietet semi-professionellen Anlegern die Möglichkeit neben Immobilienentwicklungen in den deutschen Metropolregionen Hamburg, Berlin, Nürnberg, München und Frankfurt am Main auch an entsprechenden Entwicklungen in Wien teilzuhaben. Es bestehen ebenfalls Investitionschancen in der Rhein-Rhur-Metropolregion mit den Städten Köln und Düsseldorf. Der Mindestanlagebetrag beträgt 200.000 Euro. Das Beteiligungsangebot steht seit Vertriebsgestattung der BaFin vom 16.02.2016 Interessenten offen.

PROJECT Metropol Invest geschlossene Investment GmbH & Co. KG

Mit der Beteiligung an dem Spezial-AIF PROJECT Metropol Invest geschlossene Investment GmbH & Co. KG haben Anleger die Möglichkeit sich schwerpunktmäßig an Immobilienentwicklungen im Bereich Wohnimmobilien in den deutschen Metropolregionen Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, Nürnberg und München sowie in der Rhein-Ruhr-Metropolregion mit den Städten Köln und Düsseldorf zu beteiligen. Immobilienentwicklungen in der Metropolregion Wien sind ebenso möglich. Die Mindestbeteiligung beträgt 2,5 Millionen EUR.

PROJECT Vier Metropolen GmbH & Co. geschlossene Investment KG

Das rein eigenkapitalbasierte Angebot bietet institutionellen Investoren die Möglichkeit, sich über eine Einmalzahlung ab 5 Millionen Euro an Immobilienentwicklungen mit Schwerpunkt Wohnen in den vier deutschen Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt und München zu beteiligen. Der Spezial-AIF wurde am 16.02.2015 geschlossen.


PROJECT Vier Metropolen II GmbH & Co. geschlossene Investment KG

Der rein eigenkapitalbasierte Spezial-AIF mit schwerpunktmäßiger Ausrichtung auf Wohnimmobilien in den vier deutschen Metropolregionen Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main und München richtet sich an institutionelle Investoren. Die Einmalzahlung beträgt Minimum 5 Millionen Euro. Die Platzierungsphase ist noch nicht abgeschlossen.


Eckdaten der PROJECT Investment AG (01/2017)

Gründung Mai 2013
Standort Bamberg
Vorstand Ralf Cont und Matthias Hofmann
Gliederung

Finanz- und Portfoliomangement unter Leitung des Vorstandes Ralf Cont,
Risikomanagement und Strategie unter Leitung des Vorstandes Matthias Hofmann

Aufsichtsrat

Wolfgang Dippold (Vorsitz), Rechtsanwalt Martin Klein, Alexander Schlichting

Mitarbeiter 25 Mitarbeiter
Fonds

Publikumsfonds ab PROJECT REALE WERTE Fonds 11,
semi-professionelle Fonds und institutionelle Fonds

Fondsvolumen über 500 Mio. EUR Eigenkapital in der Verwaltung

Strategien für die Ausübung von Stimmrechten
Die PROJECT Investment AG verwaltet derzeit verschiedene Immobilieninvestmentvermögen in Form von geschlossenen AIF. Der jeweilige AIF investiert entsprechend der jeweiligen Anlagebedingungen über eine Beteiligungsgesellschaft in verschiedene Immobilienentwicklungsgesellschaften. Die einzelnen Immobilienentwicklungsgesellschaften erwerben unbebaute bzw. bebaute Grundstücke, planen die spezifischen Bauvorhaben und führen diese durch. Bei Beteiligungen an Immobilienentwicklungsgesellschaften übt der AIF immer beherrschenden Einfluss über die Beteiligungsgesellschaft aus. Die Ausübung der Stimmrechte erfolgt in diesen Fällen ausschließlich zum Nutzen des betreffenden AIF und seiner Anleger entsprechend der Anlegestrategie des jeweiligen AIF.

Loading slideshow …

Wichtige Hinweise:
Die vorliegende Kurzinformation über das Beteiligungsangebot ist unverbindlich und ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellt kein Angebot und keine Anlageberatung dar und sollte nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung verwendet werden. Eine Beteiligung an der Vermögensanlage oder am Alternativen Investmentfonds kann alleine auf Basis dieser Kurzinformation nicht erfolgen. Aussagen zu Wertentwicklungen oder Prognosen basieren auf der Vergangenheit und sind kein verlässlicher Indikator für die Zukunft, weshalb hieraus nicht auf zukünftige Erträge geschlossen werden kann. Eine ausführliche Darstellung des Beteiligungsangebotes bzw. Alternativen Investmentfonds einschließlich der damit verbundenen Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte dem alleine verbindlichen veröffentlichten Verkaufsprospekt, den Ihnen Ihr Finanzberater oder die PROJECT Vermittlungs GmbH gerne kostenlos zuschickt oder aushändigt. Bitte beachten Sie die für die Alternativen Investmentfonds oder Beteiligungsangebote enthaltenen Verkaufsbeschränkungen.

Ergänzende Hinweise zur PROJECT Investment Gruppe:
Die PROJECT Gruppe ist seit 1995 erfolgreich am Markt für geschlossene Immobilienfonds. Das Angebot umfasst Beteiligungen an deutschen Immobilienentwicklungen und richtet sich an Privatanleger sowie an institutionelle Investoren. In acht Metropolregionen entwickelt PROJECT Wertimmobilien. Das Objektvolumen aller entwickelten Immobilien liegt bei ca. 1,5 Milliarden Euro. Davon kann das fränkische Emissionshaus über 600 Millionen Euro platziertes Eigenkapital vorweisen. 28 Immobilien- bzw. Immobilienentwicklungsfonds sowie weitere Private Placements hat PROJECT bisher erfolgreich aufgelegt. In der Unternehmensgeschichte wurde jedes Objekt erfolgreich abgeschlossen. Das Stabilitätskonzept fußt auf dem strikten Eigenkapitalprinzip. Demnach verbietet PROJECT die Aufnahme von Fremdkapital. Anleger profitieren von stets schuldenfreien Grundbüchern der entwickelten Immobilien. Außerdem investiert PROJECT je Publikumsfonds in mindestens 10 Objekte in acht ausgewählten Metropolregionen. Das erfolgreiche und stabile Fondskonzept wurde vielfach von der Presse und Analysehäusern bestätigt. PROJECT Investment Gruppe besteht aus folgenden Unternehmen: Die PROJECT Beteiligungen AG fungiert als Holding. Darunter agieren die Tochterfirmen PROJECT Investment AG als Kapitalverwaltungsgesellschaft, PROJECT Vermittlungs GmbH, PROJECT Fonds GmbH, PROJECT Fondsverwaltung GmbH sowie PROJECT Real Estate Trust GmbH. Vorstand und Gründer ist Wolfgang Dippold. Gemeinsam mit der PROJECT Immobilien Gruppe beschäftigt die PROJECT Gruppe insgesamt 486 Mitarbeiter.