»Schuldenfreie Grundbücher sind seit Jahren Teil unserer Stabilitätsstrategie.«

Ralf Cont

Kurzvita

Ralf Cont

RalfCont

Steuerberater · Jahrgang 1970
Vorstand PROJECT Investment AG

Ralf Cont studierte ab 1990 an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rechtswissenschaften, wo er sein erstes Staatsexamen ablegte. Danach führte ihn seine Referendarszeit an das Oberlandesgericht Bamberg, wo er sein zweites Staatsexamen absolvierte. Nebenbei war er in dieser Zeit für eine Anwaltskanzlei tätig. Ab 2000 war Ralf Cont bei namhaften internationalen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften tätig – als Prüfer und Steuerberater bei Deloitte, im Anschluss als Steuerberater, Prüfungs- und Teamleiter in der Kanzlei Michael Härer. Im Jahr 2003 legte er den Abschluss als Steuerberater sowie diverse Zusatzausbildungen wie IAS / IFRS-Accountant und Certificate in International Accounting ab. 2007 wechselte Herr Cont in die freie Wirtschaft als Finance- and Accounting Manager bei Babcock & Brown, München und sammelte Erfahrungen in den Segmenten Immobilien und Investment. Hier konzentrierte er sich auf die Schwerpunkte Finanzbuchhaltung, Erstellung und Prüfung von Jahresabschlüssen sowie dem damit verbundenen Reporting und Controlling im internationalen Immobilienhandel. Seit Juni 2009 ist Ralf Cont als Leiter Controlling und zentrale Verwaltung in der PROJECT Beteiligungen GmbH für die Steuerung und Entwicklung der PROJECT Investment Gruppe in Bamberg tätig. Im Sommer 2010 hat er die Geschäftsführung der Zielfonds und Immobilienbeteiligungsgesellschaften übernommen. Seit Frühjahr 2010 ist er als Prokurist – von 2010 bis 2013 als Geschäftsführer – für die PROJECT Beteiligungen GmbH tätig, seit Frühjahr 2013 ist er Vorstand in der Kapitalverwaltungsgesellschaft PROJECT Investment AG und verantwortet das Resort Portfolio- und Liquiditätsmanagement.