Pressemitteilungen

 Alexander Schlichting zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der PROJECT Beteiligungen AG ernannt
Pressemitteilungen

Alexander Schlichting zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der PROJECT Beteiligungen AG ernannt

Mit Wirkung zum 21. September 2020 ist Alexander Schlichting (45) vom Aufsichtsrat der PROJECT Beteiligungen AG zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der Holdinggesellschaft der PROJECT Investment Gruppe ernannt worden. Mit der Erweiterung der bisherigen Doppelspitze wird insbesondere das Vertriebsressort Privatkundengeschäft der Muttergesellschaft verstärkt und der Unternehmensexpansion Rechnung getragen.

Nachfrage Institutioneller und Trend ins Umland der Großstädte stärken den Wohnungsmarkt
Pressemitteilungen

Nachfrage Institutioneller und Trend ins Umland der Großstädte stärken den Wohnungsmarkt

Die Perspektiven für den deutschen Wohnimmobilienmarkt sind günstig. Diese optimistische Botschaft verkündete Michael Voigtländer, Leiter des Kompetenzfelds Finanzmärkte und Immobilienmärkte am Institut der deutschen Wirtschaft (IW Köln) anlässlich seines Vortrags bei der »10. Fränkischen Nacht« des PROJECT Unternehmensverbunds. Pressevertreter und Immobilienexperten trafen sich am 16. September, diesmal wegen Coronavirus-Pandemie, zur Online-Konferenz. Voigtländer zufolge wird der Wohnungsmarkt relativ gut durch die Krise kommen. 

PROJECT Research: Wohnungsneubau im zweiten Quartal 2020 – Preise legen trotz sinkender Verkaufszahlen zu
Pressemitteilungen

PROJECT Research: Wohnungsneubau im zweiten Quartal 2020 – Preise legen trotz sinkender Verkaufszahlen zu

Es wirkt fast so, als wäre nichts gewesen – die Entwicklung der Verkaufspreise im Wohnungsneubau verlief in der Hochphase der Krise in etwa so weiter wie vor Krisenausbruch. Das zeigt die jetzt vorliegende Marktanalyse von PROJECT Research für das zweite Quartal 2020. Während die Verkaufszahlen neu gebauter Wohnimmobilien von April bis Juni, als COVID-19 das Wirtschaftsleben beinahe vollständig zum Erliegen brachte, bei ungefähr gleichbleibendem Angebot deutlich zurückgingen, stiegen die Verkaufspreise in fast allen deutschen Metropolen und in der österreichischen Hauptstadt Wien. 

Sehr gute Bewertungen von k-mi und TKL für PROJECT Metropolen 20
Pressemitteilungen

Sehr gute Bewertungen von k-mi und TKL für PROJECT Metropolen 20

Der am 1. Juli 2020 in die Platzierung gestartete Immobilienentwicklungsfonds Metropolen 20 hat im Rahmen von zwei unabhängigen externen Analysen sehr gute Bewertungen erhalten. Der Branchenexperte Kapital-markt intern (k-mi) kommt infolge der erprobten PROJECT Sicherheitsarchitektur mit reiner Eigenkapitalbasis zu einem empfehlenswerten Gesamturteil »gerade in unsicheren Zeiten«. Auch Ratingspezialist TKL erteilt dem nach Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) regulierten Alternativen Investmentfonds (AIF) ein sehr gutes 5-Sterne-Rating und beruft sich unter anderem auf die »ausgeprägte Erfahrung in der Projektentwicklung«.

Platzierungsstart des neuen PROJECT Immobilienentwicklungs-AIF »Metropolen 20«
Pressemitteilungen

Platzierungsstart des neuen PROJECT Immobilienentwicklungs-AIF »Metropolen 20«

Die auf Kapitalanlagen in Immobilienentwicklungen spezialisierte PROJECT Investment Gruppe hat plangemäß zum 1. Juli 2020 mit der Platzierung ihres neuen Einmalanlageangebotes begonnen. Die »Metropolen 20 geschlossene Investment GmbH & Co. KG« ist wie das zum 30. Juni 2020 geschlossene Vorgängerangebot »Metropolen 18« ein nach Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) regulierter Alternativer Investmentfonds (AIF) auf reiner Eigenkapitalbasis.

PROJECT Research: Im ersten Quartal keine Krisensignale im Wohnungsneubau
Pressemitteilungen

PROJECT Research: Im ersten Quartal keine Krisensignale im Wohnungsneubau

Angesichts der Corona-Krise sind bestimmte Debatten auf dem Immobilienmarkt, so beispielsweise Enteignungen oder Mietendeckel, aus dem Rampenlicht gerückt. Die neue Marktanalyse von PROJECT Research über die Preisentwicklung im Wohnungsneubau im ersten Quartal 2020 untermauert den Ruf von Wohnimmobilien als »sicherer Hafen«.

PROJECT unterstützt bundesweiten Klimaschutzwettbewerb an Schulen
Pressemitteilungen

PROJECT unterstützt bundesweiten Klimaschutzwettbewerb an Schulen

Früh übt sich – dieses Sprichwort gilt auch heute noch. Wissenserwerb und Tatkraft, besonders im Umwelt- und Klimaschutz, sollten schon in der frühesten Jugend vermittelt werden. Der jüngst von der Hamburger Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PW AG ins Leben gerufene Schulwettbewerb »Wir haben Ideen« hat daher auch den Kapitalanlage- und Immobilienspezialisten PROJECT Investment überzeugt, der die Initiative fördert.

PROJECT Investment: »Gefragt sind jetzt wirtschaftsfördernde Konzepte anstelle Kosten verursachende Gesetze«
Pressemitteilungen

PROJECT Investment: »Gefragt sind jetzt wirtschaftsfördernde Konzepte anstelle Kosten verursachende Gesetze«

Zentralistisch statt föderal: Die Groko möchte die sogenannten §34f-Finanzvermittler unter die Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) stellen und die bislang zuständigen Industrie- und Handelskammern (IHK) und Gewerbeämter der Länder aus der Aufsicht entlassen. Dieser am 11. März beschlossene Gesetzesentwurf unter dem komplizierten Titel »Finanzanlagenvermittler-Aufsichtsübertragungsgesetz« stößt in der Finanzbranche auf wenig Zuspruch, so auch bei dem auf dem Markt für Immobilienkapitalanlagen und -entwicklungen agierenden PROJECT Unternehmensverbund, einer der größten deutschen Player auf dem Beteiligungsmarkt im Wohnungsneubau. Alexander Schlichting, geschäftsführender Gesellschafter der PROJECT Vermittlungs GmbH, hält das Vorhaben in der jetzt beschlossenen Fassung aus mehreren Gründen für wirtschaftlich kontraproduktiv und für den Privatanleger ohne ersichtlichen Mehrwert.

Dextro setzt Rating des PROJECT-AIF »Metropolen 19« nach oben – Risikoeinstufung sinkt auf »RK3«
Pressemitteilungen

Dextro setzt Rating des PROJECT-AIF »Metropolen 19« nach oben – Risikoeinstufung sinkt auf »RK3«

Der PROJECT Teilzahlungsfonds »Metropolen 19« mit Schwerpunkt Wohnimmobilienentwicklungen erhält vom unabhängigen Darmstadter Ratinghaus Dextro mit Stand Ende Februar 2020 ein verbessertes Rating. Nachdem der am 1. Juli 2019 aufgelegte Fonds bereits mit vier Immobilienentwicklungen in drei Metropolregionen investiert und die Mindestanlagesumme von 10 Millionen Euro erreicht ist, sank die Risikoeinstufung von »RK4« auf »RK3«.