Scope Awards 2020

PROJECT Investment gehört zu den besten Asset Managern in Deutschland im Bereich Retail Real Estate Residential.

Investitionen in Immobilienentwicklungen mit Schwerpunkt Wohnen

Investoren haben uns bislang über 1,2 Milliarden Euro Eigenkapital anvertraut. Erfahren Sie, warum sich Investitionen in Immobilienentwicklungen mit Schwerpunkt Wohnen auch für Sie bezahlt machen.
 

Sie möchten an den Chancen des florierenden Immobilienmarktes in Deutschland partizipieren? Dann sind Sie bei PROJECT Investment richtig.

Bislang haben uns Investoren mehr als 28.000 mal ihr Vertrauen ausgesprochen und sich für unsere am Markt etablierten und erfolgreichen Immobilienbeteiligungsangebote entschieden. Dank unseres langjährig erprobten Wertschöpfungsprozesses mit reiner Eigenkapitalbasis und breiter Streuung erzielen Sie einen attraktiven Gesamtmittelrückfluss. Auch in seit- oder abwärts laufenden Immobilienmärkten lassen sich so stabile Renditen realisieren, da der Eigennutzer als Käufer der von uns gebauten Immobilien im Vordergrund der Verkaufsstrategie steht. Dieser kauft in jeder Marktlage.

Gleichzeitig ermöglichen wir Ihnen durch die exklusive Verbindung zu unserem Asset Manager, der PROJECT Immobilien Gruppe, einen sicheren Zugang zu hochwertigen Immobilienentwicklungen. Seit 1995 am Markt, vereinen wir die Stärken aus zwei Welten: Kapitalanlageexpertise und fundiertes Know-how in der Immobilienentwicklung.

Sie profitieren von unserer langjährigen Anlagekompetenz im Immobiliensektor. Damit können Sie sich entspannt zurücklehnen, während wir Ihr Vermögen mit unserem eigenkapitalbasierten Sicherheitskonzept kontinuierlich mehren.

»Wir bieten Investoren die Wertschöpfung an der Quelle.«


Alexander Schlichting, geschäftsführender Gesellschafter PROJECT Vermittlungs GmbH

Das PROJECT Investment-Konzept einfach erklärt

Warum lohnt sich für Sie besonders die Investition in einen eigenkapitalbasierten Immobilienentwicklungsfonds? Der einfach verständliche Animationsfilm erklärt in weniger als drei Minuten das seit 1995 bewährte Anlagekonzept, das vollständig auf den Einsatz von Fremdkapital verzichtet.

Das PROJECT Investment-Konzept einfach erklärt
Auf PROJECT können Sie vertrauen

Ausgezeichnete Qualität

Vertrauen Sie auf den Marktführer im Bereich vollständig eigenkapitalbasierter Immobilienentwicklungsbeteiligungen. Unser Anlagekonzept ist vielfach von Presse und Analysehäusern bestätigt worden. Überzeugen Sie sich von unseren Ergebnissen. Unsere aktuelle von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testierte Leistungsbilanz bestätigt den Erfolg des PROJECT Anlagekonzepts. Ihr Finanzberater informiert Sie dazu umfassend.

Aktuelle Pressemitteilungen

PROJECT Investment legt testierte Leistungsbilanz 2019 vor
Pressemitteilungen

PROJECT Investment legt testierte Leistungsbilanz 2019 vor

Mit der neuen 91 Seiten starken Leistungsbilanz hat der Bamberger Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT Investment planmäßig die Ergebnisse seiner Immobilienfonds und Immobilienentwicklungen per Stand 1. Januar 2020 offengelegt.

PROJECT startet Mietwohnungsbau in Köln
Pressemitteilungen

PROJECT startet Mietwohnungsbau in Köln

Mit dem Ankauf eines knapp 2.500 Quadratmeter großen Grundstücks in der Venloer Straße 683 ist der Startschuss für das erste Bauvorhaben des auf Kapitalanlagen und Immobilienentwicklungen spezialisierten PROJECT Unternehmensverbunds im Kölner Stadtgebiet gefallen. PROJECT Immobilien plant die Errichtung eines Gebäudekomplexes mit voraussichtlich 58 Wohneinheiten sowie kleinteiligen Gewerbeeinheiten. Insgesamt sind Wohn- und Gewerbeflächen mit rund 5.000 Quadratmetern vorgesehen. Das Projekt wird als langfristiges Bestandsobjekt im Mietwohnungsbau für einen institutionellen Spezial-AIF entwickelt. Die Franken setzen damit ihr »Develop and hold«-Konzept für diese Investorengruppe auch in der Rheinmetropole um.

Aktuelle Pressestimmen

Immobilien bieten weiter attraktive Renditen
Pressestimmen | insider 04/2020

Immobilien bieten weiter attraktive Renditen

Bedingt durch die Pandemie waren die Umstände für die Anbieter von Alternativen Investmentfonds (AIF) ebenso wie für Vermittler sehr herausfordernd. Über den künftigen Stellenwert der geschlossenen Immobilienbeteiligungen sprach die Redaktion mit Alexander Schlichting, stellvertretender Vorstandsvorsitzender und Vorstand Privatkundengeschäft der PROJECT Beteiligungen AG.

In Zukunft noch digitaler und professioneller
Pressestimmen | dpn Magazin 11/2020

In Zukunft noch digitaler und professioneller

Beim dpn-Roundtable »Real Assets« diskutierten Lutz Horstick, Leiter Kapitalanlage, Ärzteversorgung Westfalen-Lippe, Jürgen Uwira, Geschäftsführer, Project Real Estate Trust GmbH, Mark Wolter, Geschäftsführer, WestInvest, Michael Ebner, Geschäftsführer, KGAL, und Ingo Matthey, Head of Institutional Business Development Germany & Austria, M&G, über die Erfahrungen und Lehren während der Corona-Pandemie, die Rolle und Herausforderungen von Real Assets in einem institutionellen Portfolio sowie Trends der Zukunft. Die Runde moderierten Michael Lennert, Chefredakteur dpn, und Antje Schiffler, Redakteurin bei dpn.

Ortskenntnis ist gefragt
Pressestimmen | Finanzwelt 05/20

Ortskenntnis ist gefragt

Neue Immobilien braucht das Land: In Deutschlands Großstädten fehlen ca. 1,9 Mio. Wohnungen. Einen Teil zur Behebung des Mangels tragen Projektentwickler dabei. So unterschiedlich die Vorgehensweisen dabei sind, bleiben die wichtigsten drei Worte dennoch immer Lage, Lage, Lage.

Gewohnt wird immer
Pressestimmen | Finanzwelt 05/20

Gewohnt wird immer

Mit diesem Spruch wirbt die Wohnungs-Branche oft und gerne. Und unter Corona-Vorzeichen erst recht. Drängen sich Investitionen in die eigenen vier Wände oder in eine Wohnung als Kapitalanlage nun tatsächlich auf? Kann der Wohnungsmarkt sogar von der Krise profitieren? Wo lauern Fallen, die Anleger vielleicht gar nicht auf dem Schirm haben? Das sagen Experten und Anbieter.

Immobilien-Boom nicht zu stoppen: PROJECT trotz Corona auf Stabilitäts-Kurs
Pressestimmen | Wallstreet online

Immobilien-Boom nicht zu stoppen: PROJECT trotz Corona auf Stabilitäts-Kurs

Wenn es in der Pandemie so etwas wie einen Gewinner gibt, dann sind es die eigenen vier Wände. Viele Menschen verbringen derzeit mehr Zeit zu Hause – Arbeitszimmer statt Büro, Küche statt Restaurant, Fernseher statt Kino. Eine Folge dieser Entwicklung: Auch die Immobilienpreise dürften zukünftig weiter klettern. Laut dem Institut der Deutschen Wirtschaft (IW Köln) könnten in diesem und im nächsten Jahr fünf Prozent Plus drin sein, in Ballungsgebieten sogar mehr.

Ihre Ansprechpartner für semi-professionelle Investments

MarcMaroke

Interessenten und Vertriebspartner
Leiter Innendienst
phone 0951.91 790 330
print 0951.91 790 331