Pressestimmen

Project-Gründer geben zehn Prozent an die Vorstand-Chefs ab
Pressestimmen | Cash online

Project-Gründer geben zehn Prozent an die Vorstand-Chefs ab

Die Vorstandsvorsitzenden des Investment-Zweigs und des Immobilien-Zweigs des auf Projektentwicklungen und entsprechende Fonds spezialisierten Project Verbunds, Alexander Schlichting und Michael Weniger, haben zum Jahreswechsel jeweils fünf Prozent der Gesellschaftsanteile der beiden Muttergesellschaften übernommen.

PROJECT stärkt Exklusivität
Pressestimmen | Finanzwelt online

PROJECT stärkt Exklusivität

Zum Jahreswechsel haben die beiden Vorstandsvorsitzenden der beiden PROJECT Holdinggesellschaften Gesellschaftsanteile an der jeweiligen PROJECT Muttergesellschaft in beiden PROJECT Gruppen übernommen. Somit wird die Exklusivität des PROJECT Unternehmensverbundes weiter gestärkt.

Projektentwickler – Develop and Hold-Segment wächst
Pressestimmen | Platow Brief Nr. 2

Projektentwickler – Develop and Hold-Segment wächst

Die zweite gemeinsame Studie von bulwiengesa und Empira zum Projektentwicklungsmarkt der Top 7-Wohnungsmärkte sieht einen Boom in der Wohnprojektentwicklung für den eigenen Bestand. Den Trend hatten Empira-Chef Lahcen knapp und Project Investment-Geschäftsführer Jürgen Uwira schon früh aufgezeigt (vgl. PLATOW Immobilien Specials 2020).

Stabiles Platzierungsvolumen, gesteigerter Immobilienumsatz
Pressestimmen | Finanzwelt online

Stabiles Platzierungsvolumen, gesteigerter Immobilienumsatz

PROJECT Investment hat im vergangenen Jahr der Corona-Krise getrotzt und Geschäftszahlen auf Vorjahresniveau erzielt. Wegen der erneuten Verschärfung der Corona-Regeln kann ein Fonds nun länger als geplant gezeichnet werden. Der Immobilienumsatz konnte deutlich gesteigert werden.

Develop-and-Hold-Segment wächst
Pressestimmen | Der Immobilienbrief Nr. 490

Develop-and-Hold-Segment wächst

Die 2. Bulwiengesa- und Empira-Studie zum Projektentwicklungsmarkt
der Top 7-Wohnungsmärkte sieht einen Boom in der Wohnprojektentwicklung für den eigenen Bestand. Den Trend hatte Lahcen Knapp, CEO Empira Gruppe (vgl. Nr. 449, S. 24) und Jürgen Uwira, GF Project Investment, schon früh aufgezeigt.

Wohnungsneubau beweist Krisenresistenz
Pressestimmen | Finanzwelt online

Wohnungsneubau beweist Krisenresistenz

Wie stehen Projektentwicklungen in der Krise da? Und worauf müssen Anleger und Vermittler achten? Im finanzwelt Interview steht Alexander Schlichting, der neue Vorstandsvorsitzende der PROJECT Beteiligungen AG, Rede und Antwort.

Vieles spricht weiterhin für den Wohnungsneubau
Pressestimmen | Finanzwelt 06/2020

Vieles spricht weiterhin für den Wohnungsneubau

Der »Lockdown Light« stellt Branchen wie Gastronomie und Hotels vor große Herausforderungen. Schon im Sommer hatten diese wegen der eingeschränkten Reisefreiheit zu kämpfen. Die Deutschen sind im Corona-Jahr 2020 lieber in ihren eigenen vier Wänden geblieben. Wohnen hat in der Pandemie-Phase daher eine ganz neue Wertschätzung erfahren, waren doch in vielen Haushalten Arbeit, Schule und Erholung unter ein Dach zu bringen. Dem Institut der deutschen Wirtschaft (IW Köln) zufolge scheint der Sektor Wohnimmobilien aufgrund der nach wie vor gegebenen Nachfrage und der Exportunabhängigkeit als sehr stabil.

Wohnungsneubau mit günstigen Perspektiven
Pressestimmen | FONDS exklusiv 04/2020

Wohnungsneubau mit günstigen Perspektiven

Eine Glaskugel zur Vorhersage der Zukunft – die wünscht sich so mancher Marktteilnehmer angesichts der fortdauernden Corona-Krise. Der Blick auf die harten Fakten spricht wohl auch künftig für den Markt der Wohnimmobilien. Den Einschätzungen des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW Köln) zufolge erscheint dieser Markt aufgrund der hohen Nachfrage und der Exportunabhängigkeit als sehr stabil.

Wohnungsneubau zeigt sich krisenfest und wird immer teurer
Pressestimmen | Der Immobilienbrief Nr. 487

Wohnungsneubau zeigt sich krisenfest und wird immer teurer

Unangefochtener Preisspitzenreiter ist und bleibt München laut einer aktuellen Analyse von Angebotskaufpreisen im privat finanzierten Geschosswohnungsbau von PROJECT Research. In der Spitze kostete der qm hier im September 32.400 Euro, im Durchschnitt 11.088 Euro und damit 10,4% als im Vorjahresmonat.

Licht am Wohnungsmarkt
Pressestimmen | Süddeutsche Zeitung »Geld« November 2020

Licht am Wohnungsmarkt

»Der Markt schlug sogar Optimisten wie mich«, sagt Immobilienexperte Michael Voigtländer vom Institut der Deutschen Wirtschaft (IW Köln), als er Mitte September vor Journalisten im Rahmen einer Presseveranstaltung der Bamberger PROJECT Investment Gruppe über die Preisentwicklung bei Wohnimmobilien in Corona-Zeiten referiert.