homeemail
2022

Top Service-Qualität: PROJECT unter den besten zehn Sachwertinvestment-Anbietern

Einmal jährlich ruft FONDS professionell seine Leser dazu auf, die Serviceleistung der Sachwertinvestment-Anbieter zu beurteilen. An der Umfrage zur Service-Qualität haben sich zwischen Dezember 2021 und Februar 2022 insgesamt über 423 Berater und Finanzprofis aus allen relevanten Vertriebsstrukturen per Internetabstimmung beteiligt. Auf einer Bewertungsskala von Eins (sehr gut) bis Fünf (nicht genügend) mussten neben der neu eingeführten Kategorie »Entwicklung« auch für die fünf Teilbereiche »Basisqualitäten« und »Vertriebsunterstützung« sowie »Internet und Kommunikation«, »Marketing« und »Produktzuverlässigkeit« Noten vergeben werden, die jeweils gleichgewichtet in die Gesamtauswertung einflossen. 

2022

Weiter rasanter Anstieg der Bauzinsen

Wo stehen die Bauzinsen aktuell? Die neueste Auswertung der Interhyp Gruppe zeigt, dass die Entwicklung seit Jahresbeginn nur eine Richtung kennt: nach oben. Inzwischen notieren die Bauzinsen mit 10-jähriger Sollzinsbindung bei 2,44 Prozent (Stand 21. April 2022) und haben sich seit Jahresbeginn damit mehr als verdoppelt. Nahezu proportional verläuft der Anstieg der Bauzinsen mit 15-jähriger Sollzinsbindung, der jetzt die Marke von 2,68 Prozent erreicht hat. 

2022

Betongold oder Ende einer Boom-Dekade – Wohnimmobilieninvestitionen in Zeiten der Klimakrise und des Ukraine-Krieges

Wohnimmobilien werden langläufig mit Attributen wie »krisenfeste Investition«, »Stabilitätsanker im Portfolio« oder »Betongold« versehen. Und in der Tat haben sich auch in der Corona-Pandemie europäische und insbesondere deutsche Wohnimmobilien bislang erneut bewährt.

2022

»Klimaschutz im Wohnungsbau kann uns nur mit auskömmlicher Förderung gelingen«

Ein Kommentar von Michael Weniger, Vorstandsvorsitzender der PROJECT Real Estate AG.

2022

Interhyp-Studie: Wohneigentum halten viele für unerreichbar

Eine aktuelle Interhyp-Studie hat 1.000 Käuferinnen und Käufer sowie Immobilieninteressenten befragt, ob die eigene Immobilie in Deutschland noch finanzierbar ist. Die Mehrheit (65 Prozent) bezeichnet die Preise als abschreckend, 44 Prozent sehen sie als abgekoppelt vom wahren Wert, 51 Prozent der Interessenten halten einen Kauf in ihrer Region für gar nicht oder kaum noch leistbar. Für 27 Prozent ist der Immobilienkauf aufgrund eines Erbes oder einer Schenkung möglich, 67 Prozent setzen Ersparnisse ein, 40 Prozent setzen auf Eigenleistung.

2022

Immowelt Mietkompass: Preise ziehen im 1. Quartal 2022 wieder an – Berlin mit Anstieg von 4 Prozent

Die Mieten in Deutschlands Großstädten nehmen wieder an Fahrt auf. Während sich im vergangenen Jahr der Mietmarkt in einigen deutschen Großstädten stabilisiert hat, gewinnt die Mietentwicklung im 1. Quartal 2022 vielerorts wieder an Dynamik. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle immowelt Mietkompass. Dafür wurden auf immowelt.de angebotene Quadratmeterpreise von Bestandswohnungen (80 Quadratmeter, 3 Zimmer, 2. Stock) im 1. Quartal 2022 mit dem Vorquartal verglichen. 10 von den 14 untersuchten Städten weisen steigende Mieten auf. In 4 Städten sind sinkende oder gleichbleibende Mieten zu beobachten.

2022

Weiterer Verkaufsabschluss in Berlin: PROJECT Immobilien beurkundet letztes Apartment der »EAST SIDE STUDIOS«

Unser Asset Manager hat den Verkauf der insgesamt 49 Wohneinheiten des Bauvorhabens »EAST SIDE STUDIOS« erfolgreich abgeschlossen. Dazu gratulieren wir herzlich! 👏👏👏 Die Studio-Apartments mit einer Gesamtwohnfläche von ca. 2.120 m² entstehen Am Tierpark 25, 27 im Berliner Stadtteil Lichtenberg und sind voraussichtlich im ersten Quartal 2023 bezugsfertig. 

2022

Wie hoch ist die Gefahr einer Immobilienblase?

Die Preise für Wohnimmobilien steigen laut Statistischem Bundesamt im Rekordtempo. Sie erhöhten sich von Oktober bis Dezember um durchschnittlich 12,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Doch nach einer aktuellen Studie der Deutschen Bank AG, die am letzten Freitag veröffentlicht wurde, dürfte das in absehbarer Zeit ein Ende haben. 

2022

»Immoment« Podcast Folge 10: Bauzeitenplan

Neue »Immoment« Podcast-Folge jetzt online

2022

Mit Metropolen 20 u.a. in die Wohnimmobilienentwicklung Wendenschlossstraße in Berlin investieren

Die Wochen bis zum Platzierungsende am 30. Juni 2022 schmelzen dahin - in drei Monaten wird unser Beteiligungsangebot Metropolen 20 geschlossen. Inzwischen umfasst unser Immobilienentwicklungsfonds mit Schwerpunkt Wohnen schon über 2.100 Zeichnungen mit mehr als 76 Millionen Euro Eigenkapital.