Die Haus-Kauf-Alternative
Pressestimmen | €uro 10/18

Die Haus-Kauf-Alternative

Für Eigennutzer ist es einfach: Sie müssen ihre Immobilie da kaufen, wo sie und ihre Familien wohnen und arbeiten. Der Kaufpreis spielt nur insofern eine Rolle, dass er zu tragbaren Konditionen finanzierbar ist. Für Kapitalanleger ist die Entscheidung viel brenzliger: Für sie lohnt sich langfristig eine Immobilie in der Stadt oder Region mit optimalen Zukunftsaussichten am besten. Und ausgerechnet dort sind die Preise oft so stark gestiegen, dass sich ganze Häuser und große Wohnungen für Investoren kaum noch rechnen.