2015

Alternative zum Niedrigzins
Pressestimmen

Alternative zum Niedrigzins

Bundesbürger, die für das Alter vorsorgen wollen, setzen nicht mehr
nur auf klassische Angebote der Versicherer, sondern sehen sich in einem anderen Bereich um: dem deutschen Wohnimmobilienmarkt.

Immobilienentwickler mit einwandfreiem Track Record
Pressestimmen

Immobilienentwickler mit einwandfreiem Track Record

Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT hat aktuell über die Ergebnisse seiner Immobilienentwicklungen und Beteiligungsangebote des abgelaufenen Geschäftsjahres berichtet. Die Durchschnittsrenditen der Objektabschlüsse liegen wie in den Vorjahren im Plan.

Das Erwachen der Sachwerte
Pressestimmen

Das Erwachen der Sachwerte

Am 17. Dezember startet der neue Star Wars-Film »Das Erwachen der Macht« in den deutschen Kinos. Höchste Zeit, sich mit dem aktuellen Universum der Sachwerte zu beschäftigen – denn auch hier erwarten wir für 2016 ein Wiedererwachen zu neuer Größe.

Sie kommen wieder
Pressestimmen

Sie kommen wieder

Der geschlossene Publikums-AIF (Alternative Investmentfonds) wird 2016 eine Rückkehr auf breiter Front sehen, wenn man den Ankündigungen der Emissionshäuser für das kommende Jahr Glauben schenken darf.

Wohnen muss jeder...
Pressestimmen

Wohnen muss jeder...

... und deshalb sind Investitionen in Wohnimmobilien von Haus aus sicher und wertstabil – diese Argumentation verwenden Bauträger, Vertriebe, Baufinanzierer – und sie stoßen damit auf offene Ohren.

Renditequelle Immobilienentwicklung
Pressestimmen

Renditequelle Immobilienentwicklung

In vielen deutschen Städten ist der Hunger nach Wohnraum kaum zu bändigen und die Mieten und Kaufpreise steigen. In Deutschlands teuerster Stadt Freiburg im Breisgau müssen Mieter knapp 30 % ihres Haushaltsnettoeinkommens fürs Wohnen aufbringen, gefolgt von München mit 27,1 %. Berlin liegt mit 21,4 % bereits auf dem 10. Platz. Tendenz steigend.

Entspannt investieren
Pressestimmen

Entspannt investieren

Bundesjustizminister Heiko Mass (SPD) plant das Mietrecht weiter zu verschärfen – erneut auf Kosten der Vermieter. Im Marktumfeld steigender Einstandspreise und sinkender Mietrenditen leidet zusehends die Attraktivität von Direktinvestitionen in Immobilien.

Objekte der Begierde
Pressestimmen

Objekte der Begierde

Immobilien zählen zu den beliebtesten Investments. Wer nicht direkt investieren möchte, kann etwa über Fonds und Aktien mit geringerem Kapitaleinsatz Risiken streuen.

»Echte Fleißarbeit«
Pressestimmen

»Echte Fleißarbeit«

Wolfgang Dippold, Chef von PROJECT Investment, im Gespräch über Research, Renditen und Risiken.