homeemail
Pressemitteilungen

PROJECT Investment AG ernennt Alexander Hanisch zum Vorstand

Mit Wirkung zum 1. September 2022 verstärkt die auf Beteiligungen in Immobilienentwicklungen mit Schwerpunkt Wohnen spezialisierte Kapitalverwaltungsgesellschaft PROJECT Investment AG ihren Vorstand. Neben Ralf Cont und Matthias Hofmann bringt der promovierte DBA, MBA und Bauingenieur Alexander Hanisch (44) seine mehr als 18-jährige Expertise im Immobilien- und Bausektor als Vorstand im Bereich Portfoliomanagement ein.

Alexander Hanisch wechselt von PATRIZIA, bei der er seit 2017 als Geschäftsführer einer Fondsgesellschaft sowie als Fonds Manager von mehreren Sondervermögen mit einem Anlagevolumen von insgesamt über 800 Millionen Euro verantwortlich war, zur Bamberger Kapitalverwaltungsgesellschaft PROJECT Investment AG.

Zuvor war er bei Jones Lang LaSalle als Asscociate Director, Prokurist und Leiter der Project & Development Services-Abteilung in München tätig. Weitere Stationen seiner Karriere bildeten die Raiffeisen evolution Project Development GmbH mit Sitz in Wien sowie die Heberger Bau AG im rheinland-pfälzischen Schifferstadt, für die er als Senior Project Manager tätig war. Alexander Hanisch ist Mitglied im Verein Deutscher Ingenieure (VDI), in der Association of MBAs (AMBA), in der Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e.V. (gif) sowie im Investment Property Forum in Großbritannien. Er ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

»Alexander Hanisch ist ein ausgewiesener Immobilien-, Investment- und Bauspezialist. Mit seiner langjährigen Projektentwicklungsexpertise verantwortet und verstärkt er als Vorstand unserer Kapitalverwaltungsgesellschaft das Management unseres Immobilienentwicklungsportfolios in enger Abstimmung mit unserem Asset Manager PROJECT Immobilien«, freut sich Alexander Schlichting, Vorstandsvorsitzender der PROJECT Beteiligungen AG.

»Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und das erfolgreiche, schlagkräftige Team der PROJECT Investment Gruppe sowie die Tatsache, dass die komplette Bandbreite der Wertschöpfungskette im Investmentprozess abgebildet wird. Dies bildet – insbesondere vor dem Hintergrund der anhaltenden Wohnraumknappheit – sehr interessante Investitionsmöglichkeiten für institutionelle Anleger und Privatanleger«, so Alexander Hanisch, Vorstand der PROJECT Investment AG.

Dr. Alexander Hanisch, Vorstand Portfoliomanagement der PROJECT Investment AG