homeemail
Pressemitteilungen

Angebotspreise im Wohnungsneubau des vierten Quartals 2020 – von der Krise entkoppelt

Die Marktanalyse von PROJECT Research zur Entwicklung der Angebotspreise neu gebauter Wohnungen in sieben deutschen Großstädten und Wien für das vierte Quartal 2020 liegt vor. Dieser Angebotspreisentwicklung zufolge ist der Wohnungsneubau nach wie vor krisenresistent. So verzeichnete diesmal die fränkische Metropole Nürnberg mit einem zweistelligen Plus von 19,1 Prozent das höchste Wachstum, gefolgt von Hamburg mit wiederum fast gleich hohen Zuwachsraten von 17,2 Prozent. In München, Deutschlands mit Abstand teuerster Stadt, schwächte sich die Preisdynamik leicht ab auf ein einstelliges Plus von 8,2 Prozent. In Berlin gibt es wieder mehr Preisdynamik, nicht nur in noblen Lagen. Bestimmte Trends verfestigen sich in den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres, so die teils starke Verteuerung des Umlands.

Pressemitteilungen

PROJECT Gründungsgesellschafter beteiligen Vorstandsvorsitzende

Die Vorstandsvorsitzenden der beiden PROJECT Holdinggesellschaften Alexander Schlichting und Michael Weniger haben zum Jahreswechsel jeweils fünf Prozent der Gesellschaftsanteile an der jeweiligen PROJECT Muttergesellschaft in beiden PROJECT Gruppen übernommen. Die Entscheidung der Gründungsgesellschafter stellt den nächsten Meilenstein in der Übertragung der operativen Gesamtverantwortung auf die beiden Vorstandsvorsitzenden dar sowie eine weitere Stärkung der Exklusivität des PROJECT Unternehmensverbunds.

Pressemitteilungen

PROJECT Real Estate Trust GmbH gewinnt Alexander Krause als neuen Senior Director Institutional Sales

Die auf institutionelle Kapitalanlagen und Immobilienentwicklungen spezialisierte PROJECT Real Estate Trust GmbH verstärkt mit Beginn des neuen Jahres das Sales-Team mit Alexander Krause. Krause unterstützt als neuer Senior Director Institutional Sales den Vertrieb der auf den institutionellen Markt zugeschnittenen Spezialfonds von PROJECT Investment. So wird der erfahrene Vertriebsspezialist vor allem die von institutionellen Anlegern präferierten PROJECT Spezial-AIF mit »Develop and hold«-Strategie im Wohnungsbereich platzieren.

Pressemitteilungen

Bilanz 2020: PROJECT hält Umsatz im Publikumsbereich auf stabilem Niveau

Trotz der Corona-Krise hat der Kapitalanlage- und Immobilienentwicklungsspezialist PROJECT Investment im abgelaufenen Geschäftsjahr stabile Platzierungsergebnisse erzielt. Binnen Jahresfrist wurden die auf Wohnimmobilienentwicklungen in deutschen Metropolregionen fokussierten PROJECT Publikumsfonds mehr als 2.700 mal gezeichnet. Insgesamt haben Privatanleger Eigenkapital in Höhe von 91,4 Millionen Euro ohne Ausgabeaufschlag eingebracht. Gleichzeitig entwickelte sich der Verkaufsumsatz für Wohn- und Gewerbeimmobilien im abgelaufenen Geschäftsjahr positiv. Insgesamt konnten von PROJECT entwickelte Immobilien im Wert von 355,6 Millionen Euro veräußert werden.