PROJECT baut in Wien und München im Wert von rund 45 Millionen Euro

Bamberg, 05.07.2017

Der Kapitalanlage- und Immobilienspezialist PROJECT hat drei weitere Baugrundstücke angekauft, auf denen Wohnimmobilienentwicklungen im KfW 55-Standard geplant sind. Damit steigt die Zahl der aktuell in führenden deutschen Metropolregionen und Wien in Entwicklung befindlichen Immobilienprojekte auf 79. Das Gesamtverkaufsvolumen beträgt rund zwei Milliarden Euro.

In der Amalienstraße 54 im 13. Wiener Bezirk Hietzing hat PROJECT ein 708 m2 großes Baugrundstück erworben. Im Rahmen der Wohnimmobilienentwicklung entsteht ein Mehrfamilienhaus mit vier Vollgeschossen, zusätzlichem Dachgeschoss sowie Tiefgarage. Die gehoben ausgestatteten Eigentumswohnungen umfassen zwei bis vier Zimmer, deren Balkone, Terrassen und Aufenthaltsräume in südlicher bzw. südöstlicher Ausrichtung geplant werden. Das Gesamtverkaufsvolumen beträgt rund 15,3 Millionen Euro. Investiert sind unter Anderen die rein eigenkapitalbasierten PROJECT Immobilienentwicklungsfonds Metropolen 16 für Privatanleger und der kürzlich geschlossene Spezial-AIF Metropolen SP 2 für semi-professionelle Investoren.

Doppelinvestition in der Metropolregion München

In Neufahrn bei Freising hat PROJECT das 2.124 m2 große Baugrundstück in der Wolfgang-Zimmerer-Straße 1 erworben. Geplant ist die Errichtung eines L-förmigen Eckgebäudes mit drei Vollgeschossen in Süd-West- bzw. Nord-Ost-Ausrichtung inklusive Tiefgarage. Vorgesehen sind gehoben ausgestattete Zwei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen. Derzeit weist das Grundstück ein Bestandsgebäude auf, das im Zuge der Immobilienentwicklung abgerissen werden soll. Das geplante Verkaufsvolumen umfasst rund 12,5 Millionen Euro.

Ebenfalls in der Metropolregion München hat sich PROJECT das unbebaute Baugrundstück in der Münchner Straße 227 in Karlsfeld im Landkreis Dachau gesichert. Auf einer Grundstücksfläche von 1.261 m2 ist die Errichtung eines L-förmigen Mehrfamilienhauses für gehoben ausgestattete Zwei bis Vier-Zimmer-Eigentumswohnungen geplant. Außerdem entstehen gewerbliche Apartments. Die Immobilienentwicklung umfasst vier Vollgeschosse zuzüglich Dachgeschoss. Die Ausrichtung der Balkone und Terrassen erfolgt in südlicher und südöstlicher Richtung. Der Bau wird ohne Tiefgarage realsiert, da alle notwendigen Stellplätze im benachbarten Parkhaus dargestellt werden können. Das Verkaufsvolumen bemisst sich auf circa 17,2 Millionen Euro.

In beide Objekte haben die aktuell in Platzierung befindlichen Alternativen Investmentfonds Metropolen 16 und der Spezial-AIF Metropol Invest für Family Offices investiert. Der Publikumsfonds Metropolen 16 kommt mit allen Neuinvestitionen auf eine Streuungsquote von aktuell 19 Objekten, Metropol Invest diversifiziert in neun Immobilienentwicklungen. Für beide nach Kapitalanlagegesetzbuch regulierten Beteiligungsangebote sind zügige Folgeinvestitionen geplant.

Diese Pressemitteilung als PDF herunterladen:PROJECT baut in Wien und München im Wert von rund 45 Millionen Euro

Startseite

Loading slideshow …

Wichtige Hinweise:
Die vorliegende Kurzinformation über das Beteiligungsangebot ist unverbindlich und ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellt kein Angebot und keine Anlageberatung dar und sollte nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung verwendet werden. Eine Beteiligung an der Vermögensanlage oder am Alternativen Investmentfonds kann alleine auf Basis dieser Kurzinformation nicht erfolgen. Aussagen zu Wertentwicklungen oder Prognosen basieren auf der Vergangenheit und sind kein verlässlicher Indikator für die Zukunft, weshalb hieraus nicht auf zukünftige Erträge geschlossen werden kann. Eine ausführliche Darstellung des Beteiligungsangebotes bzw. Alternativen Investmentfonds einschließlich der damit verbundenen Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte dem alleine verbindlichen veröffentlichten Verkaufsprospekt, den Ihnen Ihr Finanzberater oder die PROJECT Vermittlungs GmbH gerne kostenlos zuschickt oder aushändigt. Bitte beachten Sie die für die Alternativen Investmentfonds oder Beteiligungsangebote enthaltenen Verkaufsbeschränkungen.

Weitere Hinweise zu Angeboten PROJECT Fonds:
Bei den Angeboten handelt es sich um geschlossene Beteiligungen. Angebote PROJECT Fonds richten sich deshalb an Anleger, die für diese Anlageklasse geeignet sind und ein Grundverständnis für die Angebote PROJECT Fonds und wirtschaftliche Zusammenhänge mitbringen. Es gibt Fonds für Einmalanleger, Angebote PROJECT Fonds als Teilzahlungsfonds, Angebote PROJECT Fonds im Bereich Private Placement oder Angebote PROJECT Fonds im institutionellen Bereich. Angebote PROJECT Fonds liegen im Bereich der Immobilienentwicklung, weshalb Angebote PROJECT Fonds höhere Renditeerwartungen als übliche Alternative Investmentfonds, aber auch im Allgemeinen höhere Risikoaspekte bieten. Jedem Interessenten wird empfohlen, die Fonds auf seine eigenen Zielsetzungen zu prüfen und zu klären, ob die Angebote PROJECT Fonds zur persönlichen Situation passen. Zusätzliche Risiken außerhalb der Angebote PROJECT Fonds, die speziell die Situation des Interessenten betreffen, können auf dieser Website nicht berücksichtigt werden. PROJECT – alternative Investmentfonds mit hochwertigen Wohn- und Gewerbeimmobilien – rentabel und stabil.