Aktuelle Pressemitteilungen

PROJECT »Metropolen 18«: Anleger zeichnen 100 Millionen Euro Fondskapital
Pressemitteilungen

PROJECT »Metropolen 18«: Anleger zeichnen 100 Millionen Euro Fondskapital

Der am 1. Juli 2018 aufgelegte Alternative Investmentfonds (AIF) »Metropolen 18« mit Schwerpunkt auf Wohnimmobilienentwicklungen erfreut sich nachhaltig hohen Zuspruchs. Jetzt hat der zum 30. Juni 2020 schließende Immobilienfonds das Volumen von 100 Millionen Euro Eigenkapital übertroffen. 

PROJECT: Umsetzung von ESG-Prinzipien wird Alltag
Pressemitteilungen

PROJECT: Umsetzung von ESG-Prinzipien wird Alltag

Vergangenes Jahr erfuhr das Thema Nachhaltigkeit viel Aufwind. In Politik, Wirtschaft und Gesellschaft entbrannten Debatten, wie Deutschland sie zuvor noch nicht erlebte. Kaum jemand zweifelt an der Notwendigkeit eines Umdenkens beim Umweltschutz, auch nicht in der Finanzindustrie, wo die Weichen vielerorts längst gestellt wurden. So auch beim auf Immobilienbeteiligungen und -entwicklungen spezialisierten PROJECT Unternehmensverbund. Im Moment gibt es jedoch noch keine EU-einheitlichen, verbindlichen und messbaren Standards für Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG). Entsprechende Richtlinien sind für dieses Jahr angekündigt. Bis dahin sind pragmatische Ansätze gefragt, denn die Aufgabe ist komplex und wird die Kapitalanlage und somit auch die Immobilienwirtschaft grundlegend verändern.

Aktuelle Pressestimmen

Auswirkungen des Pilotprojekts auf den deutschen Wohnungsmarkt
Pressestimmen | FondsDISCOUNT.de 01/2020

Auswirkungen des Pilotprojekts auf den deutschen Wohnungsmarkt

Der Berliner Senat hat das »Gesetz zur Mietenbegrenzung im Wohnungswesen in Berlin«, umgangssprachlich bekannt als »Mietendeckel«, auf den Weg gebracht. Wir haben uns umgehört, wie Fondsinitiatoren die Regelung bewerten und inwieweit ihr weiteres Engagement in der Hauptstadt davon betroffen ist.

Investments in Wohnimmobilien bleiben 2020 ein Muss
Pressestimmen | FinanzBusinessMagazin.de 02/2020

Investments in Wohnimmobilien bleiben 2020 ein Muss

Üblicherweise startet man mit guten Vorsätzen ins neue Jahrzehnt. So wünscht man den internationalen Staatslenkern mehr Einigkeit und politischen Pragmatismus, ob in den US-chinesischen Handelsstreitigkeiten oder beim Brexit. Ob 2020 mehr Stabilität auf den Märkten herrscht, das ist höchst ungewiss. Mit Sicherheit kann man jedoch davon ausgehen, dass erstens eine Geldmarktpolitik niedrigster Zinsen fortdauert und sogar weitere Zinsschritte nach unten folgen könnten.

Bilanz 2019 – PROJECT Investment verdoppelt Eigenkapitalumsatz
Pressestimmen | Der Immobilienbrief Nr. 466

Bilanz 2019 – PROJECT Investment verdoppelt Eigenkapitalumsatz

Mehr als 3.000 Zeichnungen in Immobilienbeteiligungen privater, semiprofessioneller und institutioneller Investoren mit einem gezeichneten Eigenkapital in Höhe von rund 221 Mio. Euro sind bei PROJECT im Geschäftsjahr 2019 eingegangen. Die Verdopplung des Umsatzes gegenüber dem Geschäftsjahr 2018 wurde im 25. Jahr des Bestehens durch zusätzliches institutionelles Geschäft erzielt. Damit ergab sich ein erfolgreicher Start ins Jubiläumsjahr. Aktuell legt PROJECT einen offenen Spezial-AIF mit »Develop and hold«-Strategie auf.

PROJECT gewinnt zwei Versicherer für neuen Immobilienfonds
Pressestimmen | AssCompact

PROJECT gewinnt zwei Versicherer für neuen Immobilienfonds

PROJECT Investment hat für einen neuen Spezialfonds rund 100. Mio. Euro von zwei Versicherungsgesellschaften eingeworben. Der »WohnInvest MS Fonds« soll in Mietwohnungen in deutschen Metropolregionen investieren und Ertragsausschüttungen von durchschnittlich 4,5% p. a. ermöglichen.

Neuste Blog-Beiträge

Investments in Wohnimmobilien bleiben 2020 ein Muss
Blog

Investments in Wohnimmobilien bleiben 2020 ein Muss

Üblicherweise startet man mit guten Vorsätzen ins neue Jahrzehnt. So wünscht man den internationalen Staatslenkern mehr Einigkeit und politischen Pragmatismus, ob in den US-chinesischen Handelsstreitigkeiten oder beim Brexit. Ob 2020 mehr Stabilität auf den Märkten herrscht, das ist höchst ungewiss. Mit Sicherheit kann man jedoch davon ausgehen, dass erstens eine Geldmarktpolitik niedrigster Zinsen fortdauert und sogar weitere Zinsschritte nach unten folgen könnten. Zweitens gehören neuerdings Negativzinsen für Spareinlagen ab einer bestimmten Höhe mit zur bundesdeutschen Realität.

»Einen Börsengang planen wir nicht«
Blog

»Einen Börsengang planen wir nicht«

Wohnimmobilien bleiben bei Kapitalanlegern und Selbstnutzern ein begehrtes Gut. Niedrigzinsen und Politik sorgen derzeit für noch mehr Interesse an den Immobilienmärkten. Die Project Investment Gruppe aus Bamberg, bei Immobilienbeteiligungen und -entwicklungen einer der fünf größten Unternehmensverbünde hierzulande, konzentriert sich bei der Objektauswahl nicht nur auf deutsche Großstädte, sondern verstärkt ihr Engagement auch im benachbarten Ausland. Vorstandssprecher Ottmar Heinen erklärt seine Strategie.