Exklusive Investitionsmöglichkeiten für Family Offices als Club Deals

Vertrauen Sie auf den Marktführer für rein eigenkapitalbasierte Immobilienentwicklungen

Exklusive strategische Investitionsmöglichkeiten
für Family Offices von PROJECT Investment

Sie möchten als Investor eine Strategie, die zu Ihren Maßgaben passt und von einem kompetenten operativen Partner im Bereich Immobilienprojektentwicklung für Sie umgesetzt wird? Gerne entwickelt die PROJECT Gruppe mit Ihnen eine Anlagestrategie, die Ihre Bedürfnisse und Anlageziele optimal abdeckt und setzt diese für Sie individuell um.

Die PROJECT Gruppe bietet Ihnen eine erprobte Anlagestrategie im Bereich der Immobilienentwicklung, die auch in Krisenzeiten mit hoher Investitionssicherheit und langfristig verlässlichen Renditen überzeugt.

»Unsere erprobte Sicherheitsarchitektur in Verbindung mit unserem exklusiven Asset Manager bildet das Fundament für zielsichere Investitionen in Immobilienentwicklungen mit attraktiver Rendite.«


Nadine Korehnke, Leiterin Family Office PROJECT Real Estate Trust GmbH

Das bewährte PROJECT Investitionskonzept

PROJECT Immobilienentwicklungen bieten durch gezielte Investitionen in den Neubau von Immobilien mit Schwerpunkt Wohnen in gefragten Metropolregionen stabile und attraktive Renditen. Erfahren Sie mehr über unsere seit 1995 erprobte Investitionsstrategie.

PROJECT Metropol Invest

Setzen Sie auf bewährte Stabilität

  • 100 % eigenkapitalbasierte Immobilienentwicklung ohne jegliche Fremdfinanzierung
  • Sicherheit durch Streuung der Anlage auf mindestens 8 Objekte im Immobilienfonds
  • Sie partizipieren von zukunftsfähiger und nachhaltiger Immobilienentwicklung mit Renditen von 7 % und mehr vor Steuern
  • Nachhaltige, ökologische und ethische Investitionsstrategie
Auf PROJECT können Sie vertrauen

Ausgezeichnete Qualität

Vertrauen Sie auf den Marktführer im Bereich vollständig eigenkapitalbasierter Immobilienentwicklungsbeteiligungen. Unser Anlagekonzept ist vielfach von Presse und Analysehäusern bestätigt worden. Überzeugen Sie sich von unseren Ergebnissen. Unsere aktuelle von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testierte Leistungsbilanz bestätigt den Erfolg des PROJECT Anlagekonzepts. Ihr Finanzberater informiert Sie dazu umfassend.

Aktuelle Pressemitteilungen

Wohnungspreisanstieg: Düsseldorf weiterhin spitze, Hamburg verlängert Pause
Pressemitteilungen

Wohnungspreisanstieg: Düsseldorf weiterhin spitze, Hamburg verlängert Pause

Im vierten Quartal 2018 sind die Neubauwohnungspreise in Düsseldorf abermals im zweistelligen Prozentbereich gestiegen. So verzeichneten die Research-Experten des Kapitalanlage- und Immobilienspezialisten PROJECT im Stadtgebiet Düsseldorf innerhalb eines Jahres einen Anstieg um 19,2 Prozent auf 6.568 EUR/qm. Bei Einbeziehung der Metropolregion wurde ein Plus von 18,4 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal ermittelt. Hamburg indessen setzt seine Preisentwicklungspause auf hohem Kaufpreisniveau fort. Sowohl im Stadtgebiet als auch in der Metropolregion sind die Preise für Eigentumswohnungen im Geschosswohnungsbau leicht um -0,4 Prozent auf 5.808 EUR/qm im Stadtgebiet beziehungsweise 5.327 EUR/qm in der Metropolregion zurückgegangen.

Weiterentwicklung von PROJECT Fondskonzepten im Laufe der letzten 20 Jahre
Pressemitteilungen

Weiterentwicklung von PROJECT Fondskonzepten im Laufe der letzten 20 Jahre

Im Dezember 2018 wurden die letzten Bestandsobjekte des ersten PROJECT Fonds erfolgreich verkauft. 20 Jahre Fondsgeschichte sind willkommener Anlass einmal einen Blick in den Rückspiegel zu werfen: Wurde doch die Konzeption seit dem Jahr 1998 mehrfach erweitert und weiterentwickelt. In zwei Jahrzehnten haben sich die rechtlichen Rahmenbedingungen, die Marktgegebenheiten und auch die Ansprüche der Anleger verändert.

Aktuelle Pressestimmen

PROJECT überschreitet 1 Mrd. beim historisch platzierten Eigenkapital
Pressestimmen | k-mi 02/19

PROJECT überschreitet 1 Mrd. beim historisch platzierten Eigenkapital

Die PROJECT Investment-Gruppe hat Ende 2018 die historische Marke von 1 Mrd. € an insgesamt platziertem Eigenkapital übertroffen. Dabei ist es dem fränkischen Anbieter mit einem Jahresergebnis von 106,3 Mio. € gezeichnetem Eigenkapital in 2018 zum dritten Mal in Folge gelungen, die 100-Mio.-€- Grenze in einem Jahr zu überspringen.

Project Investment knackt die Milliarde Euro
Pressestimmen

Project Investment knackt die Milliarde Euro

Im abgelaufenen Geschäftsjahr haben Anleger Eigenkapital in Höhe von 106,3 Millionen Euro in Beteiligungen von Project Investment eingebracht. Damit summiert sich das insgesamt gezeichnete Eigenkapitalvolumen der Unternehmensgruppe auf 1,02 Milliarden Euro.

PROJECT: Es ist vollbracht
Pressestimmen

PROJECT: Es ist vollbracht

PROJECT Investment hat beim historisch gezeichneten Eigenkapitalvolumen die Marke von 1 Mrd. Euro überschritten. Alleine im vergangenen Jahr warb das fränkische Unternehmen bei Privatanlegern über 100 Mio. Euro ein. 2018 wurden sieben Immobilienentwicklungen in vier Metropolregionen abgeschlossen. Auch zu den Zukunftsplänen äußert sich das Unternehmen.

»Es spricht vieles dafür, dass die Preise noch weiter steigen werden«
Pressestimmen | AssCompact 01/2019

»Es spricht vieles dafür, dass die Preise noch weiter steigen werden«

PROJECT Immobilien zählt mittlerweile zu einem der größten Projektentwickler und einem der absatzstärksten unabhängigen Anbieter von Immobilienfonds. Die Franken setzen dabe unverändert auf deutschsprachige Metropolen. Aktuelle Immobilientrends und die vielfältigen Chancen der Digitalisierung haben sie dabei genau im Blick.

Real Estate und Infrastruktur im Fokus des Pensionsinvestors
Pressestimmen | dpn 7/2018

Real Estate und Infrastruktur im Fokus des Pensionsinvestors

Die Zinslage in Euroland ist prekär und bleibt es. Doch der einzige Grund, sachwertnah zu investieren, ist das keineswegs. Real Estate und Infrastruktur legen daher in den Portfolios vieler Pensionsinvestoren stetig zu – sei es mit oder ohne Home Bias. Doch beide Asset-Klassen bringen bei Sourcing, Regulierung, Administration und politischen Risiken ihre ganz eigenen Herausforderungen mit sich. Lage und Perspektive diskutierte Pascal Bazzazi im Münchener Hofbräuhaus mit Sofia Harrschar, Rainer Komenda, Karsten Weber, Olaf John und Ottmar Heinen.