Vertiefende Informationen


Ratings zum PROJECT Management

PROJECT Institutionelle Investments

PROJECT Institutionelle Investments

Wichtiger Hinweis:
Die Inhalte und Angebote in diesem Bereich richten sich ausschließlich an professionelle Anleger gemäß §1 Absatz 19 Nummer 32 KAGB in Verbindung mit Anhang II Abschnitt I der Richtlinie 2004/39/EG. Sie ist ausdrücklich nicht für Privatanleger gemäß §1 Absatz 19 Nummer 31 KAGB geeignet und bestimmt.

Übersicht über die Institutionellen PROJECT Investments

Als institutioneller Investor haben Sie eine Vielzahl von individuellen Anforderungen. Ein nachweislich erfolgreicher und kompetenter Anbieter für Ihre Kapitalanlage ist die Basis für eine lange, vertrauensvolle Partnerschaft.

Die PROJECT Gruppe, Mitglied in der European Association for Investors in Non-Listed Real Estate Vehicles (INREV), bietet Ihnen eine erprobte Anlagestrategie im Bereich der Immobilienentwicklung, die auch in Krisenzeiten mit hoher Investitionssicherheit und langfristig verlässlichen Renditen überzeugt.

Clubdeals

Wir entwickeln Clubdeals exklusiv für professionelle Investoren mit ähnlicher Interessenslage. Unser aktuelles Angebot »Vier Metropolen II« bietet Versicherungen, Versorgungswerken und Pensionskassen die Möglichkeit, sich an den Chancen von Immobilienentwicklungen mit dem Schwerpunkt Wohnen für Eigennutzer in den deutschen Metropolregionen Berlin, Frankfurt, Hamburg und München zu beteiligen. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Ansprechpartner für institutionelle Investments.

Eckdaten zum PROJECT Fonds »Vier Metropolen II« *

Rendite

  • Mindestzeichnungssumme: ab 5 Mio. EUR
  • Laufzeitende: 31.12.2021
  • Renditeerwartung: 7 bis 9 % IRR nach Fondskosten pro Jahr

Sicherheit

  • Durchgängige Eigenkapitalbasis
  • Kapitalstreuung: Investition in mindestens sechs Objekte an drei Standorten
  • Das Startportfolio und die Deal Pipeline sichern einen zeitnahen Kapitalabruf

Nachhaltigkeit

  • Nachhaltige, ökologische und ethische Vorgehensweise
  • Entwicklung hochwertiger Wohn- und Gewerbeimmobilien in Berlin, Hamburg, Frankfurt und München
  • Mischung aus Umweltschutz, wirtschaftlichen Überlegungen und
    sozial verträglichem Handeln
* Spezial-AIF zum 31.12.2016 geschlossen

Individuelle Deals

Die PROJECT Gruppe kennt und versteht die individuellen Bedürfnisse von institutionellen Investoren. In Abhängigkeit von Ihrem bestehenden Portfolio haben Sie besondere Anforderungen im Hinblick auf die Standorte und Lagen Ihrer neuen Investitionen, wollen nur in bestimmte Nutzungsarten investieren oder die Immobilien nach Entwicklung in Ihren Direktbestand überführen.

Entscheiden Sie sich mit diesen Anforderungen nicht für irgendeinen Immobilienentwickler – kommen Sie zum Marktführer im Bereich der vollständig eigenkapitalbasierten Immobilienentwicklung. PROJECT vereint Investmenthaus und Asset Manager in einer Gruppe, eine am Markt einzigartige Konstellation aus Investment- und Immobilienkompetenz.

Mit einer Deal Pipeline von knapp 3 Mrd. EUR und einer langjährigen Expertise in der Strukturierung entwickeln wir nach Ihren Anforderungen die passende individuelle Beteiligungsmöglichkeit.

Die Verantwortlichen der PROJECT Immobilien Gruppe haben insgesamt ein Immobilienvolumen von über einer Milliarde Euro erfolgreich entwickelt, darunter etwa 4.000 Wohnungen, über 500 Reihen- und Einfamilienhäuser und über 30 Gewerbeobjekte. Für PROJECT Fonds und Private Placements wurde in der Vergangenheit kein einziges Objekt negativ abgeschlossen.

Unsere Anlagespezialisten beraten Sie ganzheitlich und kompetent.

Ihr Ansprechpartner für Institutionelle Investments

Jürgen Uwira

Herr Jürgen Uwira
Geschäftsführer PROJECT Real Estate Trust GmbH
Tel. 0951.91 790 344
Fax 0951.91 790 333
j.uwira(at)project-investment.de

Loading slideshow …

Wichtige Hinweise:
Die vorliegende Kurzinformation über das Beteiligungsangebot ist unverbindlich und ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Sie stellt kein Angebot und keine Anlageberatung dar und sollte nicht als Grundlage für eine Anlageentscheidung verwendet werden. Eine Beteiligung an der Vermögensanlage oder am Alternativen Investmentfonds kann alleine auf Basis dieser Kurzinformation nicht erfolgen. Aussagen zu Wertentwicklungen oder Prognosen basieren auf der Vergangenheit und sind kein verlässlicher Indikator für die Zukunft, weshalb hieraus nicht auf zukünftige Erträge geschlossen werden kann. Eine ausführliche Darstellung des Beteiligungsangebotes bzw. Alternativen Investmentfonds einschließlich der damit verbundenen Chancen und Risiken entnehmen Sie bitte dem alleine verbindlichen veröffentlichten Verkaufsprospekt, den Ihnen Ihr Finanzberater oder die PROJECT Vermittlungs GmbH gerne kostenlos zuschickt oder aushändigt. Bitte beachten Sie die für die Alternativen Investmentfonds oder Beteiligungsangebote enthaltenen Verkaufsbeschränkungen.
Stand März 2015

Ergänzende Hinweise zu PROJECT Institutionelle Investments:
PROJECT Institutionelle Investments sind unternehmerische Anlagekonzepte, weshalb PROJECT Institutionelle Investments bestimmte Risikoaspekte beinhalten. Die Wertentwicklung kann bei PROJECT Institutionellen Investments nicht für die Zukunft garantiert werden. Einnahmen können sich bei PROJECT Institutionellen Investments ebenfalls anders entwickeln als geplant, auch die Entwicklung von einzelnen Immobilienobjekten in PROJECT Institutionellen Investments ist nicht garantiert. Im Allgemeinen bieten PROJECT Institutionelle Investments höhere Renditeerwartungen bei gleichzeitig höheren Risiken als Fondskonzepte mit Bestandsimmobilien. Es gibt unterschiedliche Varianten bei PROJECT Institutionellen Investments - PROJECT Institutionelle Investments als Poolfonds Wohnen und Gewerbe Deutschland, PROJECT Institutionelle Investments als Clubdeals oder PROJECT Institutionelle Investments als individuelle Deals.  Bei PROJECT Institutionellen Investments investieren die Investoren in die Entwicklung von Immobilien, weshalb sie bei PROJECT Institutionellen Investments den Gewinn aus dem zügigem Immobilienverkauf erwarten. Somit liegt die Investitionsdauer bei PROJECT Institutionelle Investments für einzelne Objekte bei etwa zwei bis vier Jahren. Im PROJECT Institutionellen Investment erfolgt eine höhere Wertschöpfung als bei Bestandsimmobilien, wodurch PROJECT Institutionelle Investments höhere Renditen erzielen. Die PROJECT Gruppe hat seit dem Jahr 2003 vergleichbare Investmentkonzepte zu PROJECT Institutionellen Investments aufgelegt. PROJECT Institutionelle Investments investieren in die fünf Metropolregionen Berlin, Frankfurt, Hamburg, Nürnberg und München, wobei PROJECT Institutionelle Investments neben Wohnimmobilien auch in die Entwicklung von Gewerbeimmobilien investieren. PROJECT Institutionelle Investments können die Risikostreuung in unterschiedliche Objekte nutzen - auf Wunsch des Investors kann bei einem individuellen Deal innerhalb eines PROJECT Institutionellen Investments auch nur ein Investitionsobjekt festgelegt werden. Dies gilt auch für den Clubdeal innerhalb eines PROJECT Institutionellen Investments. Der Investor entscheidet somit über die Risikostreuung im PROJECT Institutionellen Investment. Jedem Interessenten wird geraten, vor Zeichnung eines PROJECT Institutionellen Investments die bisherige Asset-Allokation in Bezug auf das PROJECT Institutionelle Investment zu prüfen. Zusätzliche Risiken ausserhalb des PROJECT Institutionellen Investments, die sich aus der Situation des Investors ergeben, können in den Darstellungen für PROJECT Institutionelle Investments nicht erfasst werden.